"Wickie und die starken Männer"


"Wickie und die starken Männer" - welch wunderbares Thema für ein Sporttheater und Zirkus. Die meisten Kinder und Jugendlichen kennen Wickie aus Büchern, Hörspielen und dem Fernsehen. Gedacht, getan…! Rasant und in schnellen Bildfolgen entstand nach Smetanas lyrisch interpretierter Moldau nun ein neues Projekt, an dem alle viel Spaß hatten. In sehr kurzer Zeit mit vielen intensiven Zusatzproben waren dann  Wickie, Ylvi,   Halvars und Svens "Männer" bereit, die Herzen des Publikums zu erobern. Unterstützt durch die Landesligaturner vom HSV sorgte der Schulzirkus 10 Minuten für kurzweilige Unterhaltung, was mit reichlich Beifall belohnt wurde. Eine nächste Aufführung wird es planmäßig erst wieder zur Festveranstaltung des Goethegymnasiums geben, wenn es heißt: "300 Jahre Schulwelten". Termin: 5.Oktober 2012, Schulball/Weimarhalle